Terminkalender

Termine 2017

 

 

30.09.2017 , 09:05 - 11:00

DLF-KULTUR : WELTERNÄHRUNG OHNE FELISCH - ILLUSION ODER MACHBAR?

DLF - Kultur

 

28.09.2017 - 30.09.2017

BERGISCHE KLIMAGESPRÄCHE 

WUPPERTAL

 

27.09.2017 , 19:00 - 21:30

Vortrag: Neue Hoffnung für die Bienen  –  Deutschland auf dem Weg zur Ernährungswende

Sprockhövel

 

22.09.2017 , 19:00 - 21:30

Vortrag: Verbrannte Mandelln, wie der Klimawandel unseren Teller erreicht

Blaubeuren

 

11.09.2017 , 11:05 - 11:30

WDR Neugier genügt : Verbrannte Mandelln, wie der Klimawandel unseren Teller erreicht

WDR 5

 

10.09.2017 - 13.09.2017

INTERNATIONAL URBAN FARMING CONFERENCE

BERLIN

 

07.09.2017 , 13:05 - 13:15

MDR-Kultur :Klimawandel:  Den Kaffee Trifft es am härtesteten

MDR - Kultur

 

08.09.2017 , 18:00 - 18:30

BR Abendschau: Wie der Kiimawandel unseren Teller erreicht

BR- Fernsehen

 

19.08.2017 , 11::00 - 13:00

Misereor Konkret : Bayer und Monsanto was steckt hinter der MEGA-Fusion?

Misereor Aachen

 

08.08.2017 , 20:00 - 23:00

MDR Radio: Entfesselte Naturgewalten: Sind wir mitten im Klimawandel?

MDR Dienstags direkt

 

03.08.2017 , 14::05 - 14:15

Radio Bremen: Verbrannte Mandeln

Radio Bremen/Nordwestradio

 

04.-  06.08.2017

Seminar: Regionale Wirtschaftskreisläufe und nachhaltige Ernährung
Veranstalung gemeinsam mit der Vollmar Akademie,

Kochel am See

 

01.07.2017

Das Poltische im Essen, regionale Ernährung mit Zukunft

Kassel anl. Documenta

 

26.06.2017

Beirat Klimaschutz Köln

Köln

 

22.06.2017

SPD Bundestagsfraktion: Klimaforschung und Transformation der Industrie

Berlin

 

22.06.2017

World Food Convention : Feeding 9 Billion -  how can we have enough for all?

Berlin

 

20.06.2017

Vortrag G21 MACS Konferenz: Future Food Systems towards Zero Waste 

Berlin

 

04.04.2016

VORTRAG :  Bodenrrausch, die globale Jagd nach den Äckern der Welt

Luxemburg

 

30.03.2017

WERKSTATTGESPRÄCH München auf dem Weg zur Ernährungswende - Lokal statt Global

München

 

16.03.2017

VORTRAG Naturland Erzeuger Sachsen  : Zukunft der Landwirtschaft

Erfurth

 

16.02.2017

Podiumsdiskussion BIOFACH Nürnberg : Wann kommt die Zucht für BIO?

Nürnberg

 

10.02.2017

Ernährugnsrat Köln Neujahrsempfang :  Essen in Köln

Köln

 

21.01.2017

Fachgespräch GRÜNE im Bundestag :  Essen und Konzernmacht

Deutscher Bundestag, Berlin

 

20.01.2017

Mitgliederversammlung IWE: Ernährugnswende 2017

Berlin

 

11.01.2017

Fachgespräch : Köln Klima

Köln

 

 

 

Termine 2016

 

19.12.2016

Fachgespräch RADIO 100,7: Ernährungswende

Luxemburg

 

12.12.2016

Fachgespräch Forschungswende Berlin

Berlin

 

12.12.2016

Fachgespräch Ernährungsrat Berlin :  Regional, Bio und Fair, die Zukunft der Stadternährung

Berlin

 

28.11.2016

Vortrag GLS Bank Hamburg :  Regional, Bio und Fair, die Zukunft der Stadternährung

Hamburg

 

19.11.2016

Fachgespräch GRÜNE im Bundestag :  Biologische Vielfalt, Boden und Welternährung

Deutscher Bundestag, Berlin

 

09.11.2016

Vortrag Volksbanken Österreich  :  Regional, Bio und Fair, die Zukunft der Welternährung

Otterbach/Passau

 

07.11.2016

Moderation  Köln Agenda : Nachhaltiges Köln

Rathaus Köln

 

27.10.2016

Vortrag  BIOSTÄDTE Nürnberg :  Regional, Bio und Fair, die Zukunft der Welternährung

Rathaus Nürnberg

 

17.10.2016

Vortrag  UNIVERSITÄT Bonn :  Zukunft der Welternährung

SPD AK Entwicklung, Bonn

 

17.10.2016

Vortrag  Caritas Luxemburg :  Bodenrrausch, die globale Jagd nach den Äckern der Welt

Luxemburg

 

14/15.10.2016

Fachgespräch / vortrag  UNIVERSITÄT  Trier:  Bodenrrausch, die globale Jagd nach den Äckern der Welt

Umwelt-Kampus Birkenfeld

 

13.10.2016

Vortrag :  Regional, Bio und Fair, Zukunft der Regionale Versorgungssysteme?

VHS Ulm

 

11.10.2016

Fachgespräch Bayrischer Rundfunk:  Monsanto Bayer und die Welternährung

BR, München

 

26.09.2016

Fachgespräch GRÜNE im Bundestag :  Klima, Boden, Welternährung

Deutscher Bundestag, Berlin

 

13.09.2016

Vortrag :  Bodenrrausch, die globale Jagd nach den Äckern der Welt

WOKI, Bonn

 

29.07.2016

Vortrag :  Bodenrrausch, die globale Jagd nach den Äckern der Welt

Kochel am Seee

 

22.06.2016

Agronauten Vortrag :  Regional, Bio und Fair, Regionale Versorgungssysteme?

Freiburg

 

07.04.2016

Vortrag :  Zukunft der Welternährung

WDR Senioren

Funkhaus , WDR Köln

 

02.04.2016

Vortrag :  BioAustria: Regional, Bio und Fair, Regionale Versorgungssysteme?

Linz

 

01.04.2016

Vortrag:  Forum Faierer Handel: Globale Ernährungssysteme

SlowFood-Messe, Stuttgart

 

31.03.2016

Vortrag und Podiumsdiskusion:  SlowFood Deutschland : Globale Ernährungssysteme versus Regionale Versorgungssysteme?

SlowFood-Messe, Stuttgart

 

16.03.2016

Vortrag und Podiumsdiskusion:  Im Märzen der Bauer" - Globale Ernährungssysteme versus Regionale Versorgungssysteme?

Volksbank Oberberg Wiehl

 

07.03.2016

Vortrag:  Zukunft der Welternährung?

VHS Pfullingen

 

23.02.2016

HS Witten-Herdecke Vortrag:  How to feed the world?

Witten-Herdecke

 

12.02.2016

Podiumsdiskusion:Taste of Heimat: Regional, Bio, Fair, der neue Supertrend

BioFach Nürnberg

 

02.02.2016

Vortrag:  Wer ernährt die Städte der Zukunft?

Regensburg

 

27.01.2016

Vortrag:  „Brot und Backstein - Wer ernährt die Städte der Zukunft?“

Erdmannhausen

 

07.01.2016

Vortrag: Landgrabbing, die Jagd nach den Äckern der Welt

Universität Vechta

Spendenkonto

Institut für Welternährung e.V.

GLS Bank

IBAN: DE54 4306 0967 1138 5065 00 | BIC: GENODEM1GLS

 

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden

Empfehlungen

Klimawandel ist die Sache der anderen? Falsch: Er wird uns schneller erreichen, als uns lieb ist und er trifft uns in unserer Komfortzone.  Die Saatgut-Monopole der Welt-Landwirtschaft haben auf die falschen Pflanzen gesetzt. Ihre Hochleistung lässt sich nicht durchhalten. Der Klimawandel zeigt der industriellen Landwirtschaft ihre Grenzen auf.

Wie Suffizienzpolitiken gelingen - eine Handreichung von Manfred Linz
Wuppertal Spezial Nr 52, Wuppertal Institut

Regional, innovativ und gesund

Nachhaltige Ernährung als Teil der Großen Transformation

Steven Engler, Oliver Stengel, Wilfried Bommert (Hg.)

1. Auflage 2016
Vandenhoeck & Ruprecht

 

 

 

 

 

 

 

Wie unser Essen produziert wird - Auf der Suche nach Lösungen für die Ernährung der Welt

Vorreiter einer globalen Ernährungswende - Ein Projekt des IWE

Forschung für die Ernährungwende

Kann das derzeitige Modell der Land- und Ernährungswirtschaft die Zukunft sichern?
Vor welchen Aufgaben stehen die Agrar- und Ernährungs-wissenschaften im 21. Jahrhundert?

Welche Forschung sollte vorrangig gefördert werden?
 
Mehr im Positionspapier des IWE 7/2014

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© World Food Institute - Institut für Welternährung e.V.
Impressum