Lebensmittelverschwendung und Foodsharing

Interview mit Wilfried Bommert in der WDR-Lokalzeit Bonn 

Dr. Wilfried Bommert, Sprecher des Instituts für Welternährung, wurde am 23.03. im Studio der Lokalzeit Bonn (WDR) zum Thema Lebensmittelverschwendung und Foodsharing befragt.

 

Hintergrund ist die verstärkte Lebensmittelüberwachung u. a. für Fairteiler-Schränke von foodsharing sowie Gesetze in Frankreich und Italien gegen die Lebensmit-telverschwendung in Gastronomie und Handel. Dort steht das Wegwerfen unverdorbener Lebensmittel inzwischen unter Strafe. Sollte dies auch in Deutschland eingeführt werden? Was können Privathaushalte tun? Noch verfügbar bis 30.03.2016.

 

 

IWE Berlin, 29.03.2016

 

Spendenkonto

Institut für Welternährung e.V.

GLS Bank

IBAN: DE54 4306 0967 1138 5065 00 | BIC: GENODEM1GLS

 

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden

Empfehlungen

Wie Suffizienzpolitiken gelingen - eine Handreichung von Manfred Linz
Wuppertal Spezial Nr 52, Wuppertal Institut

Regional, innovativ und gesund

Nachhaltige Ernährung als Teil der Großen Transformation

Steven Engler, Oliver Stengel, Wilfried Bommert (Hg.)

1. Auflage 2016
Vandenhoeck & Ruprecht

 

 

 

 

 

 

 

Wie unser Essen produziert wird - Auf der Suche nach Lösungen für die Ernährung der Welt

Vorreiter einer globalen Ernährungswende - Ein Projekt des IWE

Forschung für die Ernährungwende

Kann das derzeitige Modell der Land- und Ernährungswirtschaft die Zukunft sichern?
Vor welchen Aufgaben stehen die Agrar- und Ernährungs-wissenschaften im 21. Jahrhundert?

Welche Forschung sollte vorrangig gefördert werden?
 
Mehr im Positionspapier des IWE 7/2014

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© World Food Institute - Institut für Welternährung e.V.
Impressum